Mobeye Nachtfrostmelder

Die Mobeye Nachtfrostmelder sind ein zuverlässiges Hilfsmittel für die Agrawirtschaft. Im Frühjahr warnen die Temperaturmelder vor nahendem Nachtfrost. Die Mobeye Melder rufen die Kontakte an, sobald die eingestellte Temperatur erreicht ist. Der Züchter bestimmt dann, ob die Blüte durch Bewässerung oder andere Maßnahmen geschützt werden muss.

Wachen Sie zur richtigen Zeit auf

Die Mobeye Nachtfrostmelder messen kontinuierlich die Außentem­peratur und alarmieren bei Erreichen des Grenzwertes. Der Mobeye CM2200X gibt nur einen Alarm aus, mit möglichen Wiederholungen. Zusätzlich zu Alarmen zeigt der CML2275 den Temperaturverlauf über eine Online-Anwendung an. Sobald der Alarmstatus erreicht ist, wird das Diagramm alle paar Minuten aktualisiert. So können Sie noch genauer feststellen, ob Maßnahmen erforderlich sind. Und weil Sie den Temperaturtrend auf Ihrem Telefon überwachen können, haben Sie überall einen kontinuierlichen Einblick.

Die Melder können lange Zeit mit Batterien betrieben werden. Der Temperatursensor ist werkseitig kalibriert.

Smart data transfer

Während der Blütezeit bietet der Mobeye CML2275 mit der Option Smart Data Transfer einen optimalen Einblick in die Temperaturwerte. Sobald die Außenluft in die kritische Temperaturzone eintritt, werden die Protokoll- und Synchronisationsfrequenzen automatisch erhöht. Und wenn das Alarmlimit erreicht ist, folgt sofort ein Telefonalarm und die Grafik wird alle paar Minuten aktualisiert. Auf diese Weise können Sie in Ruhe in die Nacht gehen.

Hitzewarnung

Der Mobeye CML2275 verfügt über mehrere Funktionen, die das ganze Jahr über sinnvoll sind. Neben der Untergrenze für die Nachtfrostmessung ist auch eine Obergrenze der Temperatur einstellbar. Bei Überschreitung erhält den Züchter eine Nachricht. Dies ist sinnvoll, um festzustellen, ob die Folie gedreht werden muss und oder die Beregnung erforderlich ist.

Stundenzähler mit kumulierten Wärmestunden

Als zusätzliche Option verfügt der CML2275 über einen Stundenzähler. Dieser berechnet die kumulierte Anzahl von Stunden über oder unter einem Temperaturwert. Sie legen im Mobeye Internet Portal einen Zeitraum und eine Temperaturgrenze fest. Ein Diagramm zeigt dann den kumulativen Verlauf der Stunden an, als auch die Gesamtzahl der Stunden, in denen die Temperatur über (oder unter) dem Grenzwert lag.

Dokumentation


Informationen über “Mobeye Nachtfrostmelder”

Produktseite Mobeye CML2275

Produktseite Mobeye CM2200 (der CM2200X hat ein Außengehäuse)