Fernüberwachung. Gerade jetzt.

Ausgehen ist in ein anderes Licht gerückt. Von zu Hause Hause wird (teilweise) bleiben. In Kombination mit dem Ziel einer umweltfreundlicheren Umwelt ist es auch wichtig Fahrten mit dem Auto zu minimieren.

Fast jeden Tag helfen wir unseren Kunden, mehr Installationen und Situationen mit Mobeye Produkten aus der Ferne zu überwachen. Denn viele Inspektionen werden immer noch direkt vor Ort durchgeführt. Beispielsweise die tägliche Runde zur Überprüfung der Wasserpumpen zum Befüllen von Brunnen, Fahrten entlang der Strommasten, um rote Fehlerlichter zu finden, die Kontrolle der Inhalte von AED-Schränken, die Prüfung von Pegelständen in Abwassertanks oder die Überwachung von Pressmaschinen auf den Füllgrad.

Die Beispiele sind unerschöpflich. Der gemeinsame Nenner ist klar; in allen Beispielen ist eine Fernüberwachung möglich. Mit einem einfachen und zuverlässigen Gerät, das die Situation mit einfachen Sensoren überwacht. Das gibt einen Einblick in den Status. Und benachrichtigt sofort, wenn sich die Situation ändert. Durch die Fernüberwachung wird sichergestellt das Sie früher informiert werden, als während einer geplanten Inspektionsrunde. So können Sie immer sicher sein. Und Sie müssen weniger Inspektionsrunden durchführen.

Gut für die Gesundheit, gut für die Umwelt und gut für Ihre Agenda.

Möchten Sie eine Installation oder Situation fernüberwachten?

Wenden Sie sich an Mobeye, um weitere Informationen zu erhalten.